Veranstaltungen 2010

14. August 2010: 18. Int. Rhein-Main-Oldtimerfahrt


Schätze im Schloss

Oldtimer Schätze im Schloss Waldthausen in Budenheim! Heute, an einem sonnigen Samstag, war es wieder soweit. Eine der größten Oldtimerveranstaltungen dieser Art wurde im Schlosspark des Schlosses Waldthausen veranstaltet. Wie in den vergangenen Jahren, hat der Oldtimer Club Rhein- Main e.V. mit Sitz in Budenheim 146 Oldtimer-Teams, mit Fahrzeugen bis Bauj. 1975, zu einer Fahrt durch das Nahetal und Rheinhessen eingeladen.

Sehr viele Besucher waren bei herrlichem Wetter im Schlosspark unterwegs und konnten die chromblitzenden Karosserien direkt aus der Nähe bestaunen. Auch flanierten Teilnehmer in den passenden Garderoben zu ihren Autos durch den Park. Die Atmosphäre war der eines Schlosses würdig. In vier langen Reihen standen die Fahrzeuge, nach Baujahren bis 1975 geordnet, an der Flaniermeile.

Die weiteste Anreise hat ein Team aus Grömitz an der Ostsee mit einem Ford A Roadster. Das älteste Fahrzeug war ein Benz 14/30, Baujahr 1909, welcher doch schon Probleme hatte an einem Berg einen Radfahrer zu überholen.

Die Teilnehmer starteten um 9.30 Uhr im Minutentakt. Gestartet wurde mit dem ältesten Fahrzeug, dem Benz 1909. Das Clubmitglied Nick Benjamin, Moderator SWR4, verabschiedete die Teams und moderierte über die Fahrzeuge und ihre Fahrer. Die Startflagge wurde vom Bürgermeister Rainer Becker aus Budenheim zielsicher geschwenkt.

Die Fahrstrecke von ca. 120 Kilometer wurde gemäßigtem Tempo in ca. 4 Stunden gemeistert und führte von Budenheim über Ingelheim, Gau-Algesheim, Laurenziberg, Guldental und Hackenheim zur wohlverdienten Mittagspause in den Bonnheimer Hof, ein idyllisches Weingut im Grünen. Auf dieser ersten Strecke war die Route mit 7 Prüfungen / Durchgangskontrollen gespickt. Hier war Geschicklichkeit und Fingerspitzengefühl bei den Aufgaben gefragt, z.B. eine Weinverkostung. Hier sollte die Weinsorte bestimmt werden. Für manche Weinnasen ein Hochgenuss. Bei dem Zündkerzenwerfen, Abstand zum Eimer ca. 3 m, war dieser Abstand für viele wohl 3 m zu weit weg.

Nach der Mittagspause standen noch weitere 3 Prüfungen an, welche aber als nicht so schwer darstellten. Diese 2. Etappe führte vom Bonnheimer Hof nach Biebelsheim und weiter über St. Johann, Vendersheim, Engelstadt, Schwabenheim und Mainz-Finthen zurück zum Schloss Waldthausen. Wie immer sorgten die tollen Oldies der Internationalen Rhein-Main-Oldtimerfahrt für staunende Augen bei den Zuschauer und Passanten in den Städten, Gemeinden und im Schlosspark.

Die eintreffenden Teams wurden mit einem Glas Sekt begrüßt, von Mitgliedern vorzüglich bewirtet, konnten tolle Weine von unserem Weingut Lich, Laurenziberg, genießen sowie der abwechelungsreichen Musik der Band ‚Best Company’ lauschen, während das OCRM-Team an die Auswertung der Fahrt ging.

Pünktlich wie geplant begann die Siegerehrung, unterteilt in einzelne Klasse, abhängig vom Baujahr der Oldtimer. Nick Benjamin moderierte die Ehrungen, Bürgermeister Becker, unterstützt von der Blütenkönigin, der Erntekönigin und ihren Prinzessinnen, überreichte die Pokale. Der Rhein-Main Oldtimer Pokal wurde in diesem Jahr von Peter Faber und seinem Sohn Philipp, Kelkheim, gewonnen. Sie hatten mit einem Citroen AY an der Ausfahrt teilgenommen.

Wie in jedem Jahr kann man dem OCRM zu dieser gelungenen Ausfahrt gratulieren, den Sponsoren und Helfern danken und sich auf das nächste Jahr freuen.

Euer Axel

  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010
  • 18. intern. Oldtimer Ausfahrt 2010