Veranstaltungen 2011

04. September 2011: 4. Clubfahrt


Fahrtleitung:Wilfried Vögele

Trotz der unsicheren Wetterlage waren 11 Fahrzeuge am Start zu unserer 4. Clubfahrt. Bei Sonnenschein ging es von Schloß Waldhausen nach der 1. DK (Schätzen von Reifenumfang und Reifenbreite eines Rennreifens) über Budenheim zum Mombacher Kreisel und weiter über die Schiersteiner Brücke nach Schierstein. In der Rheingaustraße auf dem Parkplatz von Penny Teegut gab es die 2. DK (mittig durchfahren). Weiter ging es über Frauenstein am Märchenland vorbei Richtung Schlangenbad über Warmbach, Hausen vor der Höhe nach Lorch.

Bei der Durchfahrt von Fischbach musste herausgefunden werden, wie alt der Ort ist. Die 3. DK gab es dann dort am neuen Feuerwehrgerätehaus (mit einem Vorderrad exakt auf einem gelben Punkt stehenbleiben).

Hinter Hausen v.d.H. ging es weiter Richtung Obergladbach, ab ins Wispertal. Dort gab es die nächste DK und die wohlverdiente Kaffeepause am Parkplatz Naturpark Kellerweg. Lange musste man auf den letzen Ankömmling warten, bis die Kaffeebar eröffnet war.

Bei reichlich Sekt, Kaffe und Kuchen war die Stimmung bestens. Kleinere Reparaturen (ausgefallene Bremslichter) wurden ausgeführt . Es wurde dann zur Geschicklichkeitsprüfung gebeten. Ein Hufeisen musste aus ca 5 Metern so an eine Eisenstange werfen, dass es sich mit der Öffnung an der Stange verfängt und sich um die Stange dreht. 6 Probewürfe, dann 5 Würfe, die zählten. 2 Teilnehmer konnten zumindest 1 Hufeisen um die Stange wickeln.

Einsetzender Regen nach 16 Uhr beendete die Kaffeepause. Der Rest der Fahrt wurde nur noch im Nassen absolviert.

Weiter ging es über die B42 nach Rüdesheim, von dort mit der Fähre nach Bingen. Auf der Fähre konnte wieder eine kleine Reparatur vorgenommen werden. Einem Teilnehmer waren aufgrund einer defekten Sicherung die Scheibenwischer und die Blinker ausgefallen.

Von Bingen ging es über Ockenheim Richtung Bad Kreuznach und weiter über kleine Ortschaften wie Planig, Ippesheim, Biebelsheim zum Bonnheimer Hof in Bad Kreuznach-Hackenheim. Hier hieß die letzte DK: Ziel.

Mit einem schönen Abendessen und der Pokalverleihung ging wieder eine interessante, vom Wettergott leider nicht begünstigte Fahrt zu Ende.

Dem Organisator und den Helfern danke für diese Ausfahrt.

Herzlichen Glückwunsch den Siegern

1. Platz: A. Gerstenberg

2. Platz: J. Heinz

3. Platz: Ph. Ratgeber

Euer Jürgen Trs

  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011
  • 4. Clubfahrt 2011

19. Juni 2011: 1. Motorrad Ausfahrt


Organisation/Fahrtleitung: Jürgen Heintz

Motorradausfahrt

Pünktlich um 13 h haben sich alle unverwüstlichen Biker des OCRM auf dem Parkplatz von Schloss Waldthausen eingefunden. Ja, genau 5 Biker und mein Sohn als Gast – das Wetter konnte uns nicht hindern; obwohl die Wolken nichts Gutes verhießen. Maschinen an und los ging es über die Schiersteiner Brücke und schon setzte leichter Regen ein. Aber vor Kiedrich kam die Sonne raus und Gerhard sagte sichtlich erleichtert unter seinem Helm, so könne das Wetter bleiben….. aber kaum gesagt; ab Eltville starker Regen, der uns in Mittelheim zum Stopp an einer Tankstelle veranlasste. Kurze Beratung – Vorschläge: Weiter; Cafe in Rüdesheim; und ich setzte mich dann durch mit Cafe in Drais – also kehrt Marsch.

Der Regen begleitete uns denn auch bis Drais, wo wir in einer alten „Scheune“ zunächst mit Cafe, Erdbeertorte und Käsekuchen neue Kräfte sammelten. Irgendeine Stimme aus dem Hintergrund meinte man könne jetzt nach den ersten gefahrenen 50 km ruhig noch einmal starten. Unmöglich, der Grill war schon an und wir labten uns noch an Würstchen, Steaks, ein paar rustikalen Beilagen und Bier (alkfrei !!). Zwischenzeitlich regnete es wieder, aber das störte niemanden mehr und als sich das kleine Grüppchen auflöste und per Zweirad nach Hause aufbrach war es auch wieder mal trocken, also ein versöhnliches Ende.

Euer Zweiradreferent.

P.S. merkt Euch schon mal den 21.4.2012 vor, da gibt es eine Ausfahrt nach Eich!!

  • 1. Motorrad Ausfahrt 2011
  • 1. Motorrad Ausfahrt 2011
  • 1. Motorrad Ausfahrt 2011
  • 1. Motorrad Ausfahrt 2011
  • 1. Motorrad Ausfahrt 2011

10. Juni 2011: 3. Clubfahrt


Fahrtleitung: Team Rösch

Der Wettergott hat es, erst einmal, gut mit dem OCRM gemeint und so traf man sich sehr zahlreich zur 3. Clubfahrt, organisiert von Gisela und Walter Rösch, bei angenehmen Temperaturen auf Schloss Waldthausen. Dort war auch gleich die erste Schätzfrage zu beantworten, wie viele Glieder eine Schneekette hat und das mitten im Sommer.
Der Weg führte diesmal Richtung Laurenziberg, Kloster Jakobsberg und zur 2. DK in Windesheim, wo man mit 2 Rädern auf einem Teppichstreifen halten musste. Vorbei an den Weinbergen rund um Guldental ging es zur Sonnenberghütte, dort war eine Weinprobe fällig. Die Karawane zog weiter nach Altenbamberg zur wohlverdienten Kaffeepause und Burgbesichtigung. Traumhaft der Kuchen und Kaffee, allerdings traumatisch das Wetter .. es regnete. Viel zu langsam verging die Zeit der Kaffeepause wegen nass, nasser, am nassesten … sprich Regen .. und nach einer Geschicklichkeitsprobe, Muttern verdeckt auf Bolzen drehen, fuhr man weiter Richtung Wöllstein, Badenheim zur nächsten DK. Hier sollte nahe an eine Stange gefahren werden, wer anbummste hatte verloren. Unterwegs waren noch einige Fragen zu Jahreszahlen und Hausnummern zu beantworten und wer dieses auch korrekt löste, hatte eigentlich schon einen Pokal bei der abschließenden Einkehr im Budenheimer "Sportlerheim" sicher in der Tasche.

Bei Speis und Trank, regen Gesprächen und der Siegerehrung ging ein schöner Tag zu Ende.

Ein Dank an alle beteiligten Helfer dieser 3. Clubfahrt.

Und hier die Tagessieger der 3. Clubfahrt:

1. Platz: Hella und Rudi Spindler

2. Platz: Achim Gerstenberg

3. Platz: Margit Martin und Jürgen Trs

Herzlichen Glückwunsch!

Euer Axel

  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
  • 3. Clubfahrt 2011
 

05. Juni 2011: 2. Clubfahrt


Fahrtleitung: Team Talhorst / Schreiner / Hannappel

Das Wetter hatte es beim Start sehr gut mit Manfred und seinem Team, sollte sich aber ändern, gemeint und so traf man sich mit etwas enttäuschender Anzahl Teilnehmer zur zweiten Clubfahrt. Jeder sollte sich mal vor Augen führen, welcher Aufwand an Planung und abfahren der Strecke in so eine Clubfahrt investiert wird. Aber weiter geht es ... die Fahrt war mit 6 DK’s reichlich spannend gemacht und direkt am Start musste man 6 Autos nach Alter ordnen.. das hatte allerdings niemand geschafft. Die Fahrt führte uns über Mainz, Wicker, Brehmtal, weiter nach Heftrich und damit zum Ende der 1. Etappe. Zwischendurch waren 3 Aufgaben zu lösen. Der Weg dorthin führte, mit toller Aussicht, in den schönen Taunus zum Feldberg und dann auf den Parkplatz ‚Römerkastell’ zur Kaffee-Pause und zur nächsten Prüfung. Dieser Platz war der ehemalige Viehmarkt Alteburg. Hier wurden früher mit mehreren 1000 Rinder gehandelt. Die Prüfung sah einfach aus aber erforderte viel Geschick den Ratschenkasten wieder richtig und korrekt zu füllen. Das Angebot an Torten und Kuchen war fantastisch.. ein Dankeschön an die fleißigen Helfer.

Nach der Kaffeepause ging es weiter nach Glashütten also rund um den Feldberg.. und das bei starken Regen. Der Autor umrundete dank taktisch kluger Anweisungen den Feldberg gleich 2x. Über Königstein, Eppstein und Hofheim führte die Route zur Einkehr und Siegerehrung in den Gutsausschank Lindenhof in Massenheim. Wer die letzten beiden Aufgaben einigermaßen lösen konnte, hatte eigentlich schon gewonnen. Mit den Siegerehrung und den Fotos hierzu fand wieder einmal eine sehr schöne Ausfahrt ihr Ende. Einen herzlichen Dank an das Team für seine Mühe und die gelungene und landschaftlich schöne Streckenführung.

Euer Axel

Und hier die Tagessieger der 2. Clubfahrt:

1. Platz: Inge und Klaus Emrich

2. Platz: Hella und Rudi Spindler

3. Platz: Claudia und Manfred Luckas

Herzlichen Glückwunsch!

  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
  • 2. Clubfahrt 2011
 

01. Mai 2011: 1. Clubfahrt


Fahrtleitung: Wolfgang Frey, Marlene und Wolfgang Hannappel

1. Clubfahrt 2011

Das Wetter hatte es wieder sehr gut mit den 3 Organisatoren gemeint und so traf man sich zahlreich zur ersten Clubfahrt. Die Fahrt war gespickt mit 5 DK’s und am Start musste man einen schwarzen Kasten mit Zahlen raten… einen Tourenzähler. Weiter ging es ins Gewerbegebiet Heidesheim zum Abstandsfahren .. Augenmaß sollte man dabei haben.

Der Weg führte, mit toller Aussicht, den Rhein entlang auf der B9 bis Oberwesel, dann über Perscheid, Dellhofen nach Langscheid auf einen schönen Naturparkplatz zur Kaffee-Pause und zur nächsten Prüfung. Diese sah einfach aus, erforderte aber viel Geschick die Muttern in den entsprechenden Gabelschlüssel einzulegen. Das Angebot an Torten und Kuchen war fantastisch.. ein Dankeschön an die fleißigen Hausfrauen.

Viel zu schnell verging die Kaffeepause und weiter ging es Richtung Erbach, Stromberg, Bingen nach Gau-Algesheim zur 4. DK. Hier war mit beiden rechten Rädern über eine Hupe zu fahren.. der Autor hat es diesmal auch geschafft. Laut Streckenbeschreibung war keine DK mehr angesagt .. meinte man. Wer von uns nun direkt nach Budenheim fuhr, hatte glatt den Stempel beim Autohaus Senger in Ingelheim verpasst.

Teilnehmer, welche die DK's einigermaßen lösen konnten, hatte eigentlich schon einen der 8 Pokale.. bei der abschließenden Einkehr im Budenheimer "Sportlerheim".. sicher in der Tasche.
Mit dem obligatorischen Siegerfoto fand wieder einmal eine rundum gelungene Ausfahrt ihr Ende. Einen herzlichen Dank an Marlene, Wolfgang und Wolfgang für seine Mühe und die gelungene und landschaftlich schöne Streckenführung.

Euer Axel

Und hier die Tagessieger der 1. Clubfahrt:

1. Platz: Achim Gerstenberg

2. Platz: Paul und Brigitte Isinger

3. Platz: Günther und Gudrun Peschl

Herzlichen Glückwunsch!

  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011
  • 1. Clubfahrt 2011