Veranstaltungen 2012

09. September: 3. Clubfahrt 2012


Organisation: Ingrid und Wilfried Vögele

Bei hochsommerlichen Temperaturen waren 21 Teams am Start zu unserer 3. Clubfahrt. Los ging es wie immer von Schloss Waldhausen mit der ersten 1 DK (Schätzen des Gewichtes eines Rennreifens) nach Ingelheim zur 2. DK an der Burgkirche und weiter über Engelstadt, Wolfsheim, Wallertheim zur Kaffeepause anderparkplatz „Aulheimer Tal“. In dieser Strecke war nochmals eine DK installiert.

Bei reichlich Sekt, Kaffe und Kuchen war die Stimmung prima. Es wurde dann zur Geschicklichkeitsprüfung aufgerufen. Vier Muttern sollten auf die Entsprechenden Bolzen in kürzester Zeit aufgeschraubt werden. Irgendwie war bei dieser Hitze der Wurm drin. Die Stoppuhr musste bei einigen von Sekunden auf Stunden umgestellt werden.

Weiter ging es über den Teufelsrutsch, Bechenheim, Mauchenheim, Alzey, Dittelheim, Undenheim nach Zornheim. Auch hier auf dem 2. Streckenabschnitt waren noch 3 DK’s zu bewältigen. Ingesamt kann man sagen, dass sehr interessante Aufgaben und Fragen zu lösen waren. Allerdings war die letzte „DK“ die Schönste mit dem Namen … Gutsausschank Orangerie ... in Zornheim, Außerhalb.

In einem schönen Ambiente, gutem Essen und der Pokalverleihung ging wieder eine interessante, vom Wettergott begünstigte Fahrt, zu Ende.

Danke der Familie Vögele und den Helfern für eine wirklich gelungene und interessante Ausfahrt.

Herzlichen Glückwunsch den Siegern

1. Platz: Christa und Manfred Talhorst

2. Platz: Wirija und Jürgen Heintz

3. Platz: Ream Becker / Zamel

Euer Axel Larisika

  • 3. Clubfahrt 2012
  • 3. Clubfahrt 2012
  • 3. Clubfahrt 2012
  • 3. Clubfahrt 2012
  • 3. Clubfahrt 2012
  • 3. Clubfahrt 2012
  • 3. Clubfahrt 2012
  • 3. Clubfahrt 2012
  • 3. Clubfahrt 2012

03. Juni 2012: 2. Clubfahrt mit Einladung


Organisation: Team Talhorst/Schreiner

2. OCRM Clubfahrt

Ausschließlich für anspruchsvolle Teilnehmer.

Eine Logistische Meisterleistung hatten sich das Team Manfred u. Christa Talhorst sowie Dr. Matthias u. Claudia Schreiner gestellt und mit Bravur, trotz wolkenbruchartigem Regen am Sonntag, vollbracht.

Bereits am Samstag, dem 2.6 ging es bei herrlichem Sonnenschein im Schloss Waldthausen, mit Filmaufnahmen für einen Werbefilm eines Autopoliturherstellers, los. Etwa 50 Oldtimer des OCRM wurden benötigt und wurden nach einem bestimmten Ablauf gefilmt.

Weiter sollten die Filmaufnahmen am Sonntagmorgen gehen, jedoch das Wetter lies dieses nicht zu. Nun warten alle Beteiligte, nach einer aufwendigen Bearbeitung, auf das Ergebnis.

Am Sonntag, dem 3.6. starteten 33 Teilnehmer im Regen von Schloss Waldthausen auf die 97,5 KM Strecke. Bevor es ernsthaft losging, musste bereits, wie üblich, vor der Ausfahrt vom Parkplatz die 1. DK absolviert werden. Der Umfang eines Motorkolbens musste geschätzt werden. Wer Umfang mit Durchmesser verwechselte hatte keine Chance (richtig waren 40 cm). Dann führte die Route über Budenheim und über die Schiersteiner Brücke in die Rheingaustraße in Schiersten, wo auf dem Penny Parkplatz die 2. DK zu bestehen war. Mit dem Vorderrad auf dem Punkt halten. Dann ging es weiter über die rechtsrheinischen Ortschaften Richtung Johannisberg. Hier musste die Frage beantwortet werden: „Johannisberg ist der Geburtsort der…“ Richtig…der Spätlese. Weiter fuhr der Konvoi in Richtung Preßberg. Am Parkplatz ‚Am Brunnen’ musste die 3. DK gemeistert werden. Von einem Pfosten genau 120 cm vorfahren. Nächste Anlaufstation war dann Assmannshausen via Rüdesheim. Es regnete immer noch. Dort wurden im Rahmen der Festtage „Assmannshausen in Rot“ alle Fahrzeuge und Teilnehmer unserer Ausfahrt in einer Oldtimerparade von einem Sprecher, von einer kleinen Bühne aus,vorgestellt. Danach gab es vor Ort die verdiente Kaffeepause, die Teilnehmer dicht gedrängt unter großen Marktschirmen. Vom Veranstalter bekamen wir Assmannshäuser Rotweinkuchen spendiert. Die Wolken hingen tief über dem Rheintal. Die 2. Etappe führte, bei einigen Teilnehmern gab es bereits wetterbedingte Ausfälle, über Lorch ins Wispertal Richtung Bad Schwalbach. Auf diesem Weg gab es die 4.DK: Abstand von 30 cm vom Randstein halten. Nach der Schleife Preßberg, Geisenheim, Rüdesheim ging die Fahrt weiter auf der B42 Richtung Wiesbaden bis zur Fähre nach Ingelheim. Vom Rheinland Pfalz-Tag sahen wir nur im Vorüberfahren fast leere, aber sehr verschlammte Wiesenparkplätze. Es gab noch eine DK, die war aber einfach. Nur einen Stempel in die Bordkarte.

Das Abendessen mit Siegerehrung fand diesmal in der Gaststätte am Schloss Waldthausen statt. Vielen Dank den Veranstaltern und Ausrichtern für diese abwechslungsreiche Ausfahrt.

1. Platz  Jürgen und Viriya Heintz

2. Platz  Konrad und Brigitte Meier

3. Platz Thomas Böhres und Ute Ruppert

Euer Jürgen Trs u. Klaus Emrich

  • 2. Clubfahrt 2012
  • 2. Clubfahrt 2012
  • 2. Clubfahrt 2012
  • 2. Clubfahrt 2012
  • 2. Clubfahrt 2012
  • 2. Clubfahrt 2012
  • 2. Clubfahrt 2012
  • 2. Clubfahrt 2012
  • 2. Clubfahrt 2012
 

01. Juli 2012: 2. Motorrad-Ausfahrt


Organisation: Jürgen Heintz

Die 2. Motorradausfahrt war sozusagen ein Schlag ins Wasser...

Jürgen Heintz hatte sich viel Mühe gegeben, die Fahrt ausgearbeitet, zum anschließend angedachtem Grillen die entsprechenden Lebensmittel und Getränke eingekauft, den Raum hergerichtet.

Und was war!? Zum Termin dieser Ausfahrt erschien kein einziger Motorradfahrer, Jürgen stand alleine da und saß auf seinem Essen. Das ist nicht schön und als Konsequenz wird Jürgen keine Motorradausfahrten mehr durchführen.

Sehr, sehr schade ... ein Dank an Jürgen für seine Arbeit und Aufwand.

Euer Axel

 

06. Mai 2012: 1. Clubfahrt


Organisation: Gisela und Walter Rösch

1. Clubfahrt 2012

Die erste Clubfahrt 2012 wurde leider nur von 13 Teams wahrgenommen. Schade für die Ausrichter, die sich wieder soviel Mühe gegeben haben! Das unsichere Wetter mag dabei eine Rolle gespielt haben, da auch einige Mitglieder mit ihren modernen Fahrzeugen die Fahrt antraten. Diesmal konnten wir auch einen Gaststarter begrüßen. Die Route führte durch das Nahetal.

Pünktlich um 13 Uhr zeigte sich die Sonne, aber das sollte wohl nicht so bleiben. Also starteten wir bei 17 Grad in Richtung Rheinhessen. Vorher musste an der 1. DK die Seitenlänge eines Warndreiecks geschätzt werden und diese mit der Zahl 3 multipliziert werden. Dann ging es in Richtung Gau-Algesheim und dort zur 2. DK, die bei strahlendem Sonnenschein absolviert wurde. Die Teilnehmer mussten bis zur Vorderachse mittig zwischen 2 Pfosten fahren.

Dann ging es über Ockenheim Richtung Langenlonsheim. Auf der Fahrt dorthin kamen dunkle Regenwolken auf und die Temperatur sank auf 12 Grad. Die 3. DK musste während eines Wolkenbruchs absolviert werden: Abstand vom Vorderrad zum Pfosten 40 cm. Tapfer hielt Walter mit der einen Hand den Regenschirm über sich (nutzte aber wenig) und maß mit der anderen die Abstände.

Weiter ging es bei nachlassendem Regen Richtung Hunsrück, über Guldental und etlichen anderen kleinen Orten ins Nahetal. Auf dem Parkplatz Rotenfels musste vor der Kaffeepause die 4. DK absolviert werden. Bei einer kleinen Weinverkostung musste entschieden werden: Silvaner oder Müller-Thurgau? Die Kaffeepause fand dann bei schönstem Sonnenschein statt.

Weiter ging es dann nach Bad Kreuznach in Richtung Freizeitpark Kuhberg, wo die 5. DK auf uns wartete. Von einem Pfosten an der hinteren Stoßstange musste genau 1 Meter vorgefahren werden. Walter wurde hier zum 2. Mal nass.

Auf der Rückfahrt hatten wir alles andere als Langeweile. Es mussten in den zu durchfahrenden Ortschaften diverse Straßennamen gefunden werden, z.B. 1. Straße links oder 3. rechts usw. Aus daraus ausgesuchten Buchstaben sollte ein Lösungssatz vervollständigt werden. Eine besondere Herausforderung für die Teilnehmer, was zu heftigen Diskussionen beim Eintreffen in Budenheim führte. Die Preisverleihung ergab eine Überraschung:
Den 1. Platz belegte unser Gaststarter. Ein großer Dank an die Ausrichter und Helfer für diese schöne Fahrt!

  1. Platz: Klaus und Heidemarie Heering
  2. Platz: Jürgen und Wirija Heintz
  3. Platz: Jochen und Gudrun Lieber

Euer Jürgen Trs

  • 1. Clubfahrt 2012
  • 1. Clubfahrt 2012
  • 1. Clubfahrt 2012
  • 1. Clubfahrt 2012
  • 1. Clubfahrt 2012
  • 1. Clubfahrt 2012
  • 1. Clubfahrt 2012
  • 1. Clubfahrt 2012
  • 1. Clubfahrt 2012